☰ Menu

PEC Arbeitsgruppen

PEC hat einige Arbeitsgruppen gegründet, die sich gezielt mit den Hauptverantwortungen des PEC beschäftigen.

Arbeitsgruppe "EQE"

Diese Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit der Europäischen Eignungsprüfung (EEP; auf Englisch: EQE). Sie beobachtet die EEP Erfolgsquote und evaluiert die Ergebnisse der jährlichen EEP Kandidatenumfrage. Sie steht mit dem Prüfungssekretariat des Europäischen Patentamts (EPA) in Verbindung, welches für die EEP verantwortlich ist.

EQE
Land Mitglieder
AT
CH
DE
GB
IE
MC
MT

Die "epi Experten" Arbeitsgruppe

Während der vergangenen Amtszeit hatte die Arbeitsgruppe "epi tutors and EQE candidates" mit nur 4 Mitgliedern eine große Menge an Projekten zu betreuen. Deshalb war es empfehlenswert, diese Arbeitsgruppe in zwei separate Arbeitsgruppen aufzuteilen. Die Arbeitsgruppe "epi Experten"obliegt unter anderem das Training der epi Tutoren. Die Arbeitsgruppe erstellt ein Bildungsprogramm für epi Tutoren, ein Mentorprogramm für neue Tutoren, organisiert das jährliche epi Tutorentreffen und beobachtet die Qualifikation der Tutoren.

Land Mitglieder

"epi students and EQE candidates" WG

Während der vergangenen Amtszeit hatte die Arbeitsgruppe "epi tutors and EQE candidates" mit nur 4 Mitgliedern eine große Menge an Projekten zu betreuen. Deshalb war es empfehlenswert, diese Arbeitsgruppe in zwei separate Arbeitsgruppen aufzuteilen.
Die Arbeitsgruppe "epi students and EQE candidates" überwacht die Aus- und Weiterbildung der Kandidaten (insbesondere der Studenten). Die Arbeitsgruppe überwacht und optimiert die Ausbildungsbedingungen für die Kandidaten für die EEP (wie zum Beispiel bei den epi Tutorials, den MOCK EQE's und bei Seminaren).

epi students and EQE candidates
Land Mitglieder
BE
BG
CZ
HU
IS
LI
MT
NO
PL

Die "CPE" Arbeitsgruppe

Diese Arbeitsgruppe existierte bereits in der Vergangenheit, wenn auch mit geringfügig verändertem Namen.

Diese Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit der stetigen beruflichen Weiterbildung von epi Mitgliedern und Fachangestellten. Sie konzipiert und organisiert Bildungsveranstaltungen, wie etwa Seminare und Webinare und entwirft das Bildungsprogramm für PEC.

CPE
Land Mitglieder
AL
BE
DE
EE
ES
FR
FI
IT
LI
MT
NL
PT
RO
SM

Arbeitsgruppe "UP/UPC Education" (in Zusammenarbeit mit EPPC und LitCom)

Die Einführung des Einheitspatents sowie des Einheitlichen Patentgerichts wird erhebliche Auswirkungen auf die tägliche Arbeit der epi Mitglieder haben. PEC ist verantwortlich den epi Mitgliedern Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen, um sich auf das neue System vorzubereiten.
Aufgrund dessen hat PEC im Herbst 2013 eine gemeinsame Arbeitsgruppe gegründet, welche aus PEC-, EPPC- und LitCom Mitgliedern besteht.
Diese Arbeitsgruppe wird ein Trainingsprogramm aufstellen, welches die Bedürfnisse aller unterschiedlichen Zielgruppen berücksichtigt und die unterschiedlichen Wissensstände innerhalb der Profession im Blick hat.

UP/UPC Education
Aktuelle Mitglieder
PEC Thomas Pott (DE)
Pia Stahr (DK) (Chair)
Bart van Wezenbeek (NL)
EPPC Francis Leyder (BE)
Chris Mercer (GB)
Manolis Samuelides (GR)
LitCom Kirsikka Etuaho (FI)
Peter Thomsen (CH)
Pieter Vandersteen (BE)

Die "Executive" Arbeitsgruppe

Diese Arbeitsgruppe wird fortwährend die aktuellen PEC Projekte prüfen, regelmäßig beraten und schnelle Entscheidungen im Namen des PEC treffen, wenn es die Zeit nicht erlaubt, mit dem ganzen Ausschuss zu beratschlagen.
Sie besteht aus dem PEC Vorsitzenden, dem Sekretär und den Vorsitzenden der Arbeitsgruppen.

Executive
Aktuelle Mitglieder
BE Margaret Mackett (Chair of epi Students and EQE candidates subcomm.)
CZ Katerina Hartvichova (Chair of epi Tutors and coaches subcomm.)
DE Felix Letzelter (Chair of EQE subcomm.)
DK Pia Stahr (Chair of UP/UPC Education WG)
IT Paolo Rambelli (Chair of PEC)
LI Anke Allwardt (Secretary of PEC)
LU Didier Lecomte (Chair of Editorial subcomm.)
NL Bart van Wezenbeek (Chair of CPE subcomm.)

Arbeitsgruppe "CSP"

New WG;
The Candidate Support Project (CSP) has been founded in 2012 based on the EPO cooperation roadmap. Candidates from 23 EPC members are eligible for the CSP. The project is a cooperation of the EPO, CEIPI and epi. epi provides not only the coaches, but the PEC members from the 23 eligible countries are asked to help the national selection board to identify appropriate applications that will be forwarded to the EPO for the final selection. Ms Mihaela Teodorescu, Romanian PEC substitute member, epi Vice-President and Liaison member from the Presidium to the PEC, has acted as contact person to the EPO ever since the project had been founded.
However, as the number of courses, candidates and coaches have increased over the time and so has the administrative work, and will increase in the future, Mr Paolo Rambelli, PEC chair, suggested to support Ms Mihaela Teodorescu by setting up a WG.
This WG shall cooperate with Ms Mihaela Teodorescu and the PEC chair, and shall consist of members of the eligible countries.

Land Mitglieder

Die "Editorial" Arbeitsgruppe

Diese Arbeitsgruppe ist für alle redaktionellen Angelegenheiten des PEC verantwortlich. Sie aktualisiert regelmäßig Websitetexte im Aus- und Fortbildungsbereich und veröffentlicht bildungsbezogene Artikel und Ankündigungen in der „epi Information". Sie steht mit dem Redaktionsausschuss des epi in Verbindung.

Editorial
Land Mitglieder
IE
LI
LU
NL

Die "Study on CPE" Arbeitsgruppe

Diese Arbeitsgruppe ist mit der Aufgabe betraut, für alle europäischen zugelassenen Vertreter einen akzeptablen Vorschlag für ein verpflichtendes Berichtssystem der stetigen beruflichen Weiterbildungsaktivitäten zu erarbeiten.

Land Mitglieder